150205 Das Zaunteam freut sich auf den Besuch der HausmessebesucherZaunteam Weser-Leine lädt ein zur Hausmesse

Hausmesse am 7. und 8. März in Hemmendorf vom kompetenten Partner für alle Zäune und Tore

Hemmendorf (gök). Seit 2007 schon gibt es in Hemmendorf einen Handwerksbetrieb, der Grundstücksbesitzern hilft, ihr Eigentum zu verschönern und zu sichern. Das Zaunteam aus Hemmendorf hat es sich zum Auftrag gemacht, Grundstücke auf schöne Art einzufrieden.

Eckhard Loges gründete das Zaunteam Weser-Leine 2007 als Franchiseunternehmen und war am Anfang in seinem Betrieb Alleinunterhalter. 2015 hat er in seinem Team schon sieben Angestellte und arbeitet in einem großen Umkreis als eins von 80 Zaunteams im deutschsprachigen Raum. Neben dem großen Erfahrungsschatz liegt der Vorteil des Zaunteams vor allem in der großen Produktvielfalt. Vom Maschendrahtzaun, hochwertigen Alu-Zaun bis zum Weidezaunbau bleibt kaum ein Wunsch des Kunden offen.

Die Welt der Zäune teilt sich beim Zaunteam in vier Produktarten auf. Die Kernkompetenzen Heim & Garten, Sicht- & Lärmschutz, Industrie & Sicherheit sowie Tierhaltung sorgen dafür, dass sich die Kunden in der Produktvielfalt schnell zurecht finden. Natürlich kommen Eckhard Loges und sein Team gerne vor Ort und beraten die Kunden. Die kompetenten Berater besprechen mit den Kunden sämtliche Wünsche und Vorstellungen. Dies dient dann als Grundlage für ein maßgeschneidertes, perfekt zugeschnittenes Angebot. Pünktliche Lieferungen und das Einhalten der abgemachten Lieferzeiten sind für das Zaunteam dabei selbstverständlich. Spezialmaschinen und Werkzeuge ermöglichen dazu eine effiziente und kostengünstige Ausführung.

Bei der geplanten Hausmesse am 7. und 8. März jeweils ab 9 Uhr können sich die Kunden beim Zaunteam Weser-Leine (Alte Herrstraße 34, 31020 Salzhemmendorf, OT Hemmendorf) auch vor Ort über die verschiedenen Möglichkeiten informieren, wie sie ihr Grundstück einfrieden und zugleich verschönern können. Neben den Zaunteamprodukten wird auch noch ein kleines Programm geboten.

150205 Pfahlramme bei Ockensen im EinsatzSo wird es natürlich neben einer Zaunausstellung einen Blick hinter die Kulissen des Zaunteams geben, wo auch ein Restpostenverkauf stattfindet. Während die großen Gäste sich informieren, gibt es für die Kinder eine Hüpfburg. Zusätzlich kann sich an einer gemütlichen Festwirtschaft gestärkt werden und mit ein bißchen Glück gibt es bei dem geplanten Gewinnspiel noch einen Preis.

Innovationen wie die Pfahlramme mit 80 Tonnen Schlagkraft sorgen dafür, dass das Zaunteam seine Arbeiten schnell und sorgfältig vor Ort durchführen kann. Die Kooperation mit der Zaunteam-Firmenzentrale in Frauenfeld sorgt zudem dafür, dass das Unternehmen am Markt auch preislich für die Kunden attraktiv bleibt. Es gibt alleine über 200 Lieferanten, die für das große Produktangebot des Zaunteams sorgen und alle Wünsche der Kunden berücksichtigen. Die zurückliegenden Finanzkrisen sind in der Branche nicht angekommen, was sich bei einem Umsatzwachstum von durchschnittlich 38 Prozent im Jahr zeigt und die Beliebtheit bei seinen Kunden betont. Die Zaunteam-Zentrale hilft dabei Franchisenehmern wie Eckhard Loges, sich immer wieder zu verbessern und die Vorteile an die Kunden weiterzugeben.

In den ersten Jahren der Firma generierte das junge Hemmendorfer Unternehmen 90 Prozent seiner Aufträge über das Internet. Doch in den letzten Jahren hat sich das Fachwissen der Firma herumgesprochen, so das auch viele Grundstücksbesitzer aus der Region zu treuen Kunden geworden sind. „Gute Zäune machen gute Nachbarn“. Von diesem Sprichwort von Robert Frost ist Loges überzeugt. Eigene Grundstücke sollen geschützt werden vor ungebeten Besuchern, neugierigen Blicken oder Wind und Regen. Der eigene Garten soll ein Rückzugs- und Wohlfühlort sein.

Neben den funktionellen Aufgaben hat sich das Zaunteam zur Aufgabe gemacht, dass die Zäune auch optisch ansprechend sind und den jeweiligen Geschmack des Besitzers treffen. Wenn unter der Produktauswahl des Zaunteams einmal nicht der gewünschte Zaun zu finden sein sollte, werden auch individuelle Lösungen nach Kundenabsprache angeboten. Bei Bedarf kann man unter der Telefonnummer 05153-8027883 kostenlos den aktuellen Zaunkatalog anfordern und sich schon Zuhause informieren.

 

Was soll wo und wie eingezäunt werden?

In der Planungsphase wird zusammen mit einem Spezialisten vom Zaunteam erörtert, an welchem Standort die zukünftige Umfriedung stehen soll. Der private Garten lässt sich dabei in drei Bereiche gliedern: Vorgarten, Grundstücksrand und innerhalb des Gartens (Terrassenbereich, Kinderspielecke, Ziergarten, Gemüse- oder Kräutergarten etc.). Wichtig sind dabei auch die örtlichen Gegebenheiten, wie zum Beispiel ob das Gelände flach oder steil sowie der Boden steinig, weich oder hart ist. Je nach Typ der Umzäunung gibt es verschiedene Mindestbreiten. Dies gilt natürlich auch bei Industriegebieten. Die Höhe des Zauns hat einen direkten Zusammenhang mit der Grundstücksfläche. Bei einer kleinen Fläche kann ein hoher Zaun, bzw. Sichtschutz beengend wirken.

 

Welches Zaunsystem passt zur Liegenschaft?

Den Möglichkeiten bei der Zaunwahl sind bei Zaunteam keine Grenzen gesetzt. Vom Weidezaun über den Stilzaun bis hin zu puristischen Betonzäunen können beinahe alle Wünsche im Privatbereich erfüllt werden. Auch für Unternehmen hat das Zaunteam verschiedene Lösungen zur Hand: Sicherheitsschranken, Stabgitterzäune, Schiebetore, Drehkreuze und viele mehr.