150203 Pfandbons_9999_1Bürger stiften für die Jugendfeuerwehr

Pfandbons für den guten Zweck

Duingen (gök). 50jähriges Jubiläum feierte die Duinger Jugendfeuerwehr im vergangenen Jahr. Neben vielen Spenden zum Jubiläum gab es jetzt auch einige Geschenke im Nachgang. Denn passend zum Jubiläum startete der REWE-Getränkemarkt in Duingen eine Pfandbonaktion für die Jugendfeuerwehr. Direkt neben dem Pfandautomaten war ein Kasten angebracht, wo die Kunden des Marktes ihre Getränkepfandbons der Jugendfeuerwehr spenden konnten.

Nach einem Jahr der Aktion zog man nun im Getränkemarkt Bilanz. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Nils Marahrens, sein Jugendfeuerwehrwart Andre Clavey und die Stellvertreterin Johanna Kutz nahmen zusammen mit einigen Jugendlichen vor Ort die Spende von Marcel Dörrie entgegen, der den Verantwortlichen gerne einen symbolischen Scheck über 250 Euro übergab.

Dörrie zeigte sich sehr erfreut, dass mit der Jugendfeuerwehr nach dem Förderverein für das Hallenbad erneut ein Empfänger gefunden wurde, wo das Geld gut aufgehoben ist und die Jugend gefördert wird. Im kommenden Jahr gehen die Einnahmen dann an den Kindergarten Duingen. Marahrens freute sich, dass auch mit kleinen Spenden in Duingen großes bewegt werden kann. Er war sich sicher, dass Jugendfeuerwehrwart Andre Clavey zusammen mit seinen Stellvertretern Johanna Kutz und Dion Kreye sicherlich einen guten Zweck für die Spende finden werden.

 

Foto: Die Jugendfeuerwehr freut sich über die Pfandbonspende beim REWE in Duingen