150308 MGV Wallensen_9999_4Geselliger Nachmittag der Sänger

Golchert und Bock siegen bei Wallenser Traditionsveranstaltung

Wallensen (gök). Wie in den Vorjahren auch hatten sich die Organisatoren vom Preisskat des Männergesangverein Wallensen wieder alle Mühe gegeben. Attraktive Preise kamen dieses Jahr wieder zusammen, die unter insgesamt 22 Teilnehmern aufteilt wurden. Die Erstplatzierten beim Skat und Knobeln – Rudi Golchert und Friedel Bock – konnten sich dieses Jahr die ersten Preise aussuchen. Nach gut vier Stunden Spiel standen dieses Jahr die Sieger fest, ehe die ersten mit ihrem Preis nach Hause gingen. Friedhelm Roloff dankte vor allem seinem Stellvertreter Gerd Geicke und den anderen Helfern für die erfolgreiche Durchführung.

Ergebnisse Skat: 1. Rudi Golchert 808 Punkte, 2. Wolfgang Dümpelmann 746, 3. Arnold Möller 738, 4. Günther Wehder 655, 5. Günter Stichweh 613, 6. Günter Welsch 605, 7. Jörg Obenauer 536, 8. Manfred Renner 511, 9. Reinhard Dümpelmann 479, 10. Lothar Nickel 379, 11. Gerd Geicke 346, 12. Marcus Wehder 235; Ergebnisse Knobeln: 1. Friedel Bock 790 Punkte, 2. Friedhelm Roloff 714, 3. Hartmut Specht 706, 4. Wolfgang Schaper 702, 5. Heinz Billenkamp 700, 6. Wilfried Runne 678, 7. Wilfried Batke 674, 8. Willi Krüger 672, 9. Friedel Wulf 654, 10. Alfred Primas 620.

 

Foto: Die Sieger beim diesjährigen Preisskat des MGV