Ein Planetarium an der KGS Salzhemmendorf
Salzhemmendorf. Gleich zwei Fachbereiche haben sich für die Schüler:innen des 5. Jahrgangs der KGS eingesetzt. Die Naturwissenschaften und der Fachbereich GSW haben ein Planetarium nach Salzhemmendorf geholt. Klingt komisch, aber das ist wirklich passiert. Das Planetarium wurde bereits um 6:00 Uhr in der Sporthalle aufgebaut, damit alle Schüler:innen des Jahrgangs auch teilnehmen konnten.
Ein Programm dauerte 45 Minuten. Zu Anfang reisten die Schüler:innen mit James, einem Pinguin vom Südpol, und Vladimir, einem Eisbär vom Nordpol. Die beiden wurden Freunde, erzählten einander über Ihre Heimat, beobachteten die Sterne und wunderten sich über die Länge der Polarnächte. Nach der gemeinsamen Reise stiegen die Schüler:innen noch in eine Achterbahn und drehten ein paar virtuelle, aber sehr realistische Loopings.
Vielen Dank an die Eltern und Förderer der KGS Salzhemmendorf, die uns die Aktion finanziell möglich gemacht haben!

Quelle KGS Salzhemmendorf