Neue Wege gehen mit einer „Pop-up-Auktion“

Kunst-Ausstellung mit Bildauktion in Brunkensen

Brunkensen (gök). Dirk und Barbara Dräger gehen als Künstler aus Brunkensen gern auch mal neu Wege. Am 18. und 19. Juni öffnen sie ihre Ateliers in Brunkensen zu einer Sommerausstellung. Besonderes Highlight der Ausstellungstage in der Humbergstraße 7 in Brunkensen ist eine „Pop-up-Auktion“. „Ich habe von einer Pop-up-Auktion im Netz gelesen und war sofort begeistert“, so Barbara Dräger. Zur Auktion steht das Werk „Chicken“ mit den Maßen 100 x 50 cm. „Die Hühner, Sinnbild für geselliges Treiben, sind das optimale Bild etwa für die Küche oder Esszimmer“, ist sich die Künstlerin sicher. Mitbieten kann jeder über 18 Jahren, die Gebote werden vor Ort abgegeben. Die Auktion endet am Sonntag, den 19. Juni um 17 Uhr, der Höchstbieter gewinnt, bei mehreren gleichen Höchstgeboten entscheidet das Los.

Viel Sehenswertes gibt es, wie Objekte, Gartenkunst und Schmuck, sowie Steinskulpturen und farbenfrohe Bilder heimischer Wildtiere und der neuen Serie der „Little Pictures“, kleiner Kunstwerke mit tierischen Motiven, Landschaften und Küchenutensilien. Die Besucher erwartet eine kleine Entdeckungsreise mit großen, kleinen und bunten Gartenkunstobjekten.

Weitere Infos zur Ausstellung und zur Auktion finden Interessierte unter www.barbara-draeger.de oder www.dirk-draeger.de.

Foto Dräger: Dirk und Barbara Dräger mit dem „Chicken“-Bild

Foto Chicken: Das „Chicken“-Bild wird versteigert