96-Kindertrainer-Tag am 2. Juli

Interessante Referenten und Netzwerkmöglichkeit

Hannover (gök). Nach coronabedingter Pause bietet jetzt Hannover 96 auch wieder attraktive Angebote für den Breitensport an. Organisiert durch die Fußballschule „Talents & Friends“ findet am Samstag, den 2. Juli wieder der beliebte 96-Kindertrainer-Tag statt.

Der organisierende Leiter der 96-Fußballschule Arne Kübek ist stolz, dass dafür wieder ein besonderes Programm organisiert werden konnte. „Unter der Teilnahme renommierter Referenten aus dem nationalen und internationalen Leistungssport in Theorie- und Praxiseinheiten wird dabei veranschaulicht, wie der Kinderfußball von morgen aussehen kann“, so Kübek. Im Anschluss des Workshops hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, in den direkten Dialog mit den Experten zu gehen und sich über Inhalte auszutauschen.

Natürlich bietet der Tag laut Kübek auch tolle Möglichkeiten zum Netzwerken untereinander und beinhaltet viele interessante Extras. Im bisher geplanten Programm sollen die Referenten Marc-Patrick Meister (DFB U17-Trainer), Andro Fistonic (stellvertretender Sportdirektor bei Hadjuk Split), Tim Krömer (U16-Trainer von RB Leipzig), Nico Mavridis (U15-Trainer von Hannover 96) sowie Martin Mohs vom NFV zu Wort kommen.

Im Preis von 79,96 Euro für die Teilnahme enthalten ist auch ein umfangreiches Teilnahmepaket – inklusive einem Heimspielbesuch bei Hannover 96! Durch die “Bring a Friend Aktion” erhalten Teilnehmer bei einer Buchung zu zweit 25 Prozent Rabatt! Der NFV rechnet für die Teilnahme an der Veranstaltung vier Lerneinheiten für die C-Lizenz an. Mögliche Gewinne werden in das Ballprojekt von Hannover 96 reinvestiert und für die Förderung des Breitensports eingesetzt. Weitere Infos und zur Buchung geht es auf: www.fussballschule.hannover96.de

Foto (Hannover96): Der letzte 96-Kindertrainer-Tag war sehr gut besucht