Ein pfiffiger Gottesdienst mit Schätzen und dem Rad
Orgelrundfahrt im Gemeindeverband Saaletal
Salzhemmendorf. Der Ev.-luth. Gemeindeverband Saaletal lädt am kommenden Sonntag, 14. August, ab 10 Uhr zu einem Gottesdienst der besonderen Art mit Startpunkt in der Lauensteiner Kirche St. Nicolai ein.
Die Orgeln in den Kirchen sind ganz besondere Schätze. Mit einer Orgelrundfahrt im Rahmen der Sommerkirche sollen diese Schätze besonders zur Geltung kommen. Einige der im Gemeindeverband tätigen Organisten werden an verschiedenen Orten die Besonderheiten der Instrumente im Rahmen eines Gottesdienstes zum Klingen bringen.
Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Lauensteiner Kirche mit dem Eröffnungsteil und der Vorstellung der Orgel. Dann geht es mit dem Fahrrad weiter nach Hemmendorf, wo um 11 Uhr der Beginn des Verkündigungsteils des Gottesdienstes geplant ist. Dort wird unter anderem das Geheimnis um eine kranke Königin gelüftet.
Den Abschluss bildet dann um 12 Uhr die Vorstellung der Orgel in der Salzhemmendorfer Kirche inklusive einer kleinen Orgelmeditation, Gebet und Segen im Rahmen des Gottesdienstes.
Alle Teilnehmenden und Interessierte, auch die, die ein anderes Fortbewegungsmittel als das Fahrrad wählen, sind im Anschluss zu Bratwurst und Getränken am Gemeindehaus eingeladen.
Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit nur an ein oder zwei Teilen der Veranstaltung teilzunehmen. In allen Kirchen werden Getränke für die Radfahrer vorgehalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle Gemeindeverband