Ökumenischer Pfingstgottesdienst wird sportlich
Coppengrave (gök). An Pfingsten feierten gleich 100 Gottesdienstbesucher einen
ökumenischen Gottesdienst. Die Gemeinden der St. Franziskuskirche Coppengrave und die katholische Kirchengemeinde Guter Hirt waren zu Gast auf dem Sportplatz des TSV Coppengrave, der in diesem Jahr sein 70-jähriges Vereinsjubiläum feiert.
Dem von Günter Werner und Petra Woscholski gestalteten Gottesdienst gelang es mit vielen eingängigen alten und neuen Liedern zu punkten, die von allen kräftig mitgesungen wurden. Auch der von einigen Besuchern geäußerte Wunsch nach dem Lied „Geh aus mein Herz“ von Paul Gerhard wurde erfüllt. Die musikalische Begleitung übernahm dazu Petr Chrastina am Keyboard.
Aber was haben Pfingsten und ein Sportplatz eigentlich miteinander gemeinsam? Günter Werner gab in seiner Predigt darauf eine Antwort. An Pfingsten waren es elf Apostel und auch eine Fußballmannschaft besteht bekanntlich aus elf Teammitgliedern. Was das wichtigste in einer Fußballmannschaft ist, konnten daraufhin drei Gemeindemitglieder (von jung bis alt) aus eigener Erfahrung berichten: Teamgeist und Begeisterung. Zusammen können diese ungeahnte Kräfte freisetzen: Tausende Fans aus Madrid reisten vergangenes Wochenende zum Beispiel mit ihrer Mannschaft nach Cardiff in Wales, um diese dort im Champions League-Finale anzufeuern. Der Heilige Geist begeisterte die Jünger ebenfalls, so dass sie in aller Welt von Jesus berichteten.
Im Anschluss lud der TSV-Vorsitzende Andreas Goslar die Gäste bei Speis und Trank zum Verweilen auf dem Sportplatzgelände ein. Bei leckerem Gegrilltem konnte die Küche zu Hause kalt bleiben. Den Kuchen spendete Bäckermeister Horst Hermes. Noch lange Zeit saßen die Besucher zusammen, klönten und genossen das
sonnige Wetter.
Das Zusammenwirken des TSV Coppengrave, der katholischen Kirchengemeinde Guter Hirt aus Duingen und der Kirchengemeinde Coppengrave bei der Vorbereitung für das Pfingstfest, war nach Meinung der Organisatoren genau der praktizierte Geist aus BeGEISTerung und TeamGEIST, der in der Predigt dargestellt worden war. “Allen Beteiligten gebührt Anerkennung für ihren Einsatz, der diesen schönen Gottesdienst und die rundum tolle Veranstaltung erst möglich gemacht hat”, waren sich die Gottesdienstbesucher einig.

Foto4914: Andreas Goslar begrüßt als Vorsitzender des TSV Coppengrave die anwesenden Gottesdienstbesucher
Foto4981: Auch die jungen Gottesdienstbesucher wurden mit einbezogen
Foto5046: Günter Werner und Petra Woscholski gestalteten den Gottesdienst
Foto5053: Nach dem Gottesdienst wurde sich zunächst einmal gestärkt
Foto4893: Der Gottesdienst war sehr gut besucht in Coppengrave