Weihnachtsreiten mit Riesenzuspruch

Reitverein Salzhemmendorf freut sich über hunderte Besucher

Salzhemmendorf (gök). Der Aufwand war für den Reitverein Salzhemmendorf wieder enorm. Tagelang übten die Reiter auf ihren Pferden eine lustige Weihnachtsgeschichte ein, die dann zusammen mit der Moderatorin Astrid Grote vorgetragen wurde. Trotz regnerischem Wetter hatten sich für das Weihnachtsreiten vom Reitverein hunderte von Zuschauern zur Reitanlage von Stephan Remmel aufgemacht, wo dann schließlich alle Plätze in der Reithalle besetzt wurden.

Bei Kaffee, Torte, Waffeln, Glühwein oder frisch gegrillter Bratwurst der dem Wetter trotzenden Grillmeister Carsten Gülke und Gideon Hasse gab es für alle Besucher einen geselligen Nachmittag, wo auch der Spaß nicht zu kurz kam. Die Eltern und Freunde der zumeist jungen Reiter konnten sich dabei auch einen Überblick über das Erlernte verschaffen und die sehr guten Reitfähigkeiten der Kinder bewundern.

Foto151805: Hunderte von Besuchern kamen zum Weihnachtsreiten in die Salzhemmendorfer Reitanlage

Foto151829: Beim Weihnachtsreiten bekamen gerade die jüngeren Reiter fast jeder eine Rolle

Foto152016: Astrid Grote brachte den Besuchern die lustige Weihnachtsgeschichte näher