Verhagelte Einweihung im Duinger Kleingarten
Stimmung auch im kleinen Rahmen prächtig dank der Liedersachsen
Duingen (gök). Damit hatten die Organisatoren vom Duinger Kleingartenverein Waldfrieden nicht gerechnet. Taubeneigroße Hagelkörner sorgten zwischendurch dafür, dass viele Besucher des kleinen Sommerfestes im Kleingarten Angst um ihre abgestellten Fahrzeuge auf dem Parkplatz hatten. Glücklicherweise waren nach erster Inaugenscheinnahme kaum Schäden zu erkennen, so dass sich die Besucher nach dem Hagel und Regen wieder auf das Fest konzentrieren konnten.

Doch bevor die Feier richtig losging, stand erst noch die Einweihung des Outdoor-Schachfeldes an. Letztes Jahr wurde der Abenteuerspielgarten bei den umtriebigen Kleingärtnern eingeweiht und das Fitness-Studio Work Out in Alfeld war von dem Engagement der Kleingärtner so beeindruckt, dass eine weitere Spende für den Spielplatz zugesagt wurde. Kurzerhand entschied sich der Kleingarten dazu, ein Schachfeld für Groß und Klein auf dem Platz zu gestalten. Mit der Spende konnten dann die Figuren und ein Teil der Materialien angeschafft werden, so dass auch die größeren Besucher auf ungewöhnlichen Spielplatz ihren Spaß haben. Luis und Justin Grezeschkowitz wurden auserkoren, unter dem Blick zahlreicher Zuschauer die erste Schachpartie zu spielen. Künftig können die Mitglieder und Besucher das Spiel nach Belieben nutzen, wobei die Figuren aber zur Sicherheit auch weggeschlossen werden.

Auch wenn die Wettervoraussetzungen nicht die besten waren, ließen sich die Kleingärtner die Stimmung nicht verderben. Gegrillt wurde trotzdem und im Vereinsheim die gemütlichen Stunden genossen. Für die musikalische Unterhaltung der über 30 Anwesenden zeichneten sich dabei die Liedersachsen verantwortlich, die mit eigener Musik die Besucher bestens unterhielten. Kai Gerling und Petra Fritsche-Grothe spielten rund anderthalb Stunden ihre Lieder und animierten dabei die Besucher auch zum mitsummen der eingängigen Lieder.
Das Sommerfest war jetzt der vorläufige Höhepunkt der ersten Gartenphase des laufenden Jahres. Nach dem Sommerfest steigt am Folgewochenende die Ferienpassaktion, wo die teilnehmenden Kinder in einer Gartenralley zahlreiche interessante Aufgaben erledigen und der Natur dadurch auch näherkommen.

Foto4414: Zwischendurch sorgen Hagel und Starkregen für weniger Besucher als gedacht
Foto5608: große Hagelkörner sorgten für Angst vor Sachschäden
Foto7353: Luis (links) und Justin (rechts) Grezeschkowitz weihten das Schachfeld mit einer Partie ein
Foto7489+7519: Die Liedersachsen Petra Fritsche-Grothe und Kai Gerling sorgten für Stimmung
Foto7614: In gemütlicher Stimmung wurde auch noch Stockbrot gebacken